Ehemalige und aktuelle Malaikhakinder


Jackson:

Jackson ist bereits im Malaikhainternat seit er drei Jahre alt ist. Es gibt von ihm keine Geburtsurkunde und wir sind uns, was das Alter betrifft nicht ganz sicher. Er ist nicht nur blind, sondern sehr entwicklungsverzögert aber unser kleiner Sonnenschein. Jacky ist gerne in der Schule und fährt in den Ferien nicht gerne nach Hause, denn da wird er sehr vernachlässigt. Nicht selten kommt er ohne Kleidung und Schuhe aus den Ferien zurück, deswegen bunkern wir immer extra Kleidung für ihn bei der Schule.



Charles:

Charles wurde 2005 geboren. Er wohnt mit seinen Eltern und drei Geschwistern in der Nähe von Malaikha. Eine Therapie gegen sein Schielen, das seine Sehkraft stark beeinträchtigt hat, war bereits erfolgreich. Obwohl er inzwischen gut sieht, ist er bei uns geblieben und möchte die 7. Klasse noch bei Malaikha abschließen.



Oliness:

Oliness wurde 2010 geboren. Sie ist ein Albino. Ihre Eltern wohnen in einem Dorf in der Nähe von Malaikha. Bereits mit drei Jahren kam sie in die Vorschulklasse zu Malaikha.  Sie liebt Science und ihre beste Freundin ist Patricia.



Junior:

Junior wurde 2007 geboren. Er ist ein Albino, der nach seiner Geburt von seiner Mutter abgelehnt wurde. Sein Vater kümmert sich um ihn. Er ist ein sehr aktiver Bub, der am Liebsten den ganzen Tag draußen spielt.



Patricia:

Patricia wurde 2007 geboren. Sie ist fast blind. Sie hat 8 Geschwister und in der Schule ist sie niemals ohne ihre beste Freundin Oliness anzutreffen.



Frank:

Frankie wurde 2007 geboren. Er hat 5 Geschwister. Er ist blind. Im August 2016 wurden ihm beide Augen entfernt, um seinen ständigen Infektionen vorzubeugen. Frank liebt die Schule und spielt gerne mit Autos.



Enia:

Enia wurde 2000 geboren. Seit Geburt ist sie HIV positiv. Enia ist sehbehindert und hört schlecht. 2015 hat sie bei Malaikha die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft und ist danach geblieben, um weiter zu lernen.



Sooka:

Sooka wurde 2001 geboren. Er ist ein sehr schneller Lerner, denn er hat bereits 2015 bei Malaikha die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft, obwohl er erst 2011 zu uns kam und vorher nie in der Schule war. 2016 wurden seine Augen entfernt, um seinen ständigen Infektionen vorzubeugen und er bekam künstliche Augen.



Dalitso:

Dalitso wurde 2001 geboren. Er ist ein Albino. 2015 hat er bereits bei Malaikha die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft und ist danach geblieben, um weiter zu lernen.  Als Headboy der Schule kümmert er sich gerne um die jüngeren Kinder.



Sililo:

Sililo wurde 2001 geboren. Er ist wegen einer Krebserkrankung erblindet. Er ist ein grandioser Musiker. Obwohl er selbst gerne und schnell lernt, finden es seine Eltern offensichtlich nicht wichtig, dass er eine richtige Schule besucht, denn er fehlt in der Schule viel.



Benford:

Benford wurde 2000 geboren. Vor Malaikha war er in einer öffentlichen Schule, wo er keine Schularbeiten geschafft hat und bis zur 3. Klasse nicht lesen und schreiben gelernt hat, einfach, weil er nicht sehen konnte, was im Unterricht passiert. Er hat 2015 die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft und ist bei Malaikha geblieben, um weiter zu lernen.



Milias:

Milias, genannt Mimi, kam im Januar 2017 zu Malaikha. Obwohl er da bereits 11 Jahre alt war, hat Mimi, der stark sehbeinträchtigt ist und Down Syndrom hat, vorher keine Schule besucht. Mimi ist immer fröhlich und freundlich und liebt tanzen und Bärte.



Nancy:

Nancy wurde 1983 geboren. Sie erblindete mit 6 Monaten wegen einer Pockenerkrankung. Sie ging niemals zur Schule. In Ihrem Dorf wurde sie mehrfach vergewaltigt und hat deswegen bereits selbst Kinder. Nachdem sie einige Jahre bei Malaikha war, ist sie jetzt wieder bei ihrer Familie, aber immer noch in Kontakt mit uns, um unsere Erwachsenenklasse zu besuchen.



Odia:

Odia wurde 2002 geboren. 2015 hat sie bei Malaikha die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft. Sie war danach noch fast ein Jahr bei uns, bis wir sie wegen mehreren Vorfällen und schwerem Fehlverhalten ausschließen mussten.



Eneless:

Eneless wurde 2006 geboren. Sie war einige Jahre bei Malaikha, geht aber jetzt in Mazabuka zur Schule.



Obvious:

Unser cleverer simbabwischer Bub Obvious war fast 2 Jahre bei Malaikha. 2015 hat er das offizielle 7.-Klasse-Examen geschafft, sogar in der Lokalsprache Tonga. 2017 versuchen ihn frühere Freiwillige zu sponsern, um eine Highschool für Blinde in Südafrika zu besuchen.



Innocent:

Innocent wurde 1991 geboren.  Er war bereits 20, als er mit Malaikha begonnen hat. 2015 hat er seinen 7.-Klasse-Abschluss gemacht und geht nun in eine Highschool in Mongu.



Mapenzi:

Mapenzi wurde 2004 geboren. Sie ist seit der Geburt blind. 2015 hat sie bei Malaikha die offiziellen 7.-Klasse-Examen geschafft und geht nun in eine Highschool in Monze.



Jane:

Jane wurde 1997 geboren. Sie ist sehbehindert und hat Epilepsie. Ein Epilepsieanfall war der Auslöser für ihre halbseitige Lähmung. Jane hat Malaikha 2015 verlassen, nachdem sie in den Ferien schwanger wurde.



Beene:

Beene wurde 1988 geboren. SIe hat drei Kinder. Sie ist erblindet, als sie in der 6. Klasse war. Beene war eine Zeit lang bei Malaikha, hat aber nicht wirklich großes Interesse gezeigt, hart zu arbeiten, um die Schule abzuschließen.



Gift:

Gift wurde 1992 geboren. Durch einen Unfall ist er taub geworden und später erblindet. Er war einige Jahre bei Malaikha, in denen wir uns vor allem um medizinische Termine gekümmert haben um herauszufinden, weshalb er genau blind und taub ist. Seine Familie hat die Kooperation leider sehr schwer gemacht. Sie waren überzeugt, dass Hexerei die Ursache für seine Taub- und Blindheit sei. Außerdem hatten wir immer wieder Vorfälle wie z.B, dass der Vater das gesponserte Geld um zum Krankenhaus, oder zur Schule zu fahren, in Alkohol investiert hat.



Caro:

Caro wurde 2000 geboren. Sie ist sehbehindert und taub. leider ist es den Eltern nicht wichtig, dass sie überhaupt eine Schule besucht. Sie ist jetzt nicht mehr bei uns, aber auch vorher hat sie viel gefehlt.



Hilary:

Hilary wurde 1996 geboren. Wegen einer Augeninfektion ist er fast erblindet. Seine Eltern starben an Aids und er selbst ist HIV positiv. Er war eine Zeit lang bei Malaikha, bis seine Oma in Mazabuka beschlossen hat, dass er zu seiner Tante nach Choma ziehen soll, Dort besucht er die Schule.